Internetportal für historische Dokumente aus der Region Biel, Seeland und Berner Jura.

Unsere zweisprachige Datenbank enthält 6578 Bilder, 412 Filme und 376 Texte.

 
ein Projekt der W. Gassmann AG

» Pensez-donc à rendre une visite à la Mémoire régionale!
 
 
Home
 
Suchen und Finden

Volltext/Suche

Stichwort 1: 
Verknüpfung: und oder
Stichwort 2: 
 
 
» zur erweiterten Suche
 
Benötigen Sie Hilfe bei Ihrer Suche? Erfahren Sie mehr über die freie Suche und werfen Sie einen Blick in unsere Stichwortlisten

Archive Bieler Tagblatt / Journal du Jura

Für Informationen seit 1999 suchen Sie auch in den Archiven des BT und des JJ.

Ihr Archiv / Ihre Sammlung

Haben Sie ein Firmenarchiv, ein Gemeindearchiv, ein Vereinsarchiv oder eine private Sammlung, die Sie der Öffentlichkeit zugänglich machen möchten? mémreg verwaltet auch Ihr Archiv / Ihre Sammlung.
» Mehr Informationen finden Sie hier

Links

Logo Gassmann Logo redmouse
Logo Journal du Jura Logo Bieler Tagblatt

Weihnachtsbräuche in unserer Region

In den letzten Jahrzehnten ist die kirchlich geprägte Religiosität deutlich zurückgegangen. Trotzdem vermag das Weihnachtsfest die Gesellschaft auch heute noch in seinen Bann zu ziehen. Weihnachtsbaum und Weihnachtsgeschenke standen aber nicht immer im Zentrum dieses Festes, und jede Region kannte ihre eigenen Weihnachtsbräuche.

 

Heutzutage gilt Weihnachten vor allem als Familienfest. Den Heiligen Abend verbringt man meistens mit einem gemeinsamen Mahl in der Familie. Im Mittelpunkt steht der festlich geschmückte Weihnachtsbaum, unter dem die Geschenke warten. Oft werden auch  Weihnachtslieder gesungen. Manche Familien besuchen gemeinsam die Christmette.

In der Region Basel und im Elsass wurde der Weihnachtsbaum schon gegen Ende des 16. Jahrhunderts populär, obwohl die Kirche ihn als heidnisches Symbol ablehnte. Ein altes Dokument aus dem Seeland und ein Text  über die Feste im Berner Jura zeigen eindrücklich, wie auch andere Weihnachtsbräuche eng mit naturmagischen Vorstellungen verknüpft waren.

Bilder

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Neuigkeiten

03.12.2014
NMB Biel: Bildergarten
Die Sonderausstellung "Bildergarten - von der Naturillustration zum Design" des Neuen Museum Biel beleuchtet die Geschichte der botanischen Illustration und ihrer Anwendungsbereiche bis in die unmittelbare Gegenwart. Zahlreiche - darunter einige der bedeutendsten - Pflanzenbücher und Originalaquarelle von 1529 bis um 1900 lassen die spezifischen Erkenntnisse und die Begeisterung der jeweiligen Zeit nachvollziehen. Die Ausstellung wird von einem Rahmenprogramm begleitet. Der nächste Anlass unter dem Titel "Blumige Intervention" findet am Freitag, 19. Dezember, um 11 Uhr statt.

Personendossiers

Armin Scheurer (24.12.1917 - 27.8.1990)

Vom Sportlehrer in Magglingen zum «Sportler des Jahres» 1950.

» zu den Personendossiers…
Letzte Aktualisierung: 13.10.2014
Total BesucherInnen: 647703
application by redmouse
code & design by reziprok
© 2014 by mémreg
» Nutzungsbedingungen